Arbeitsgemeinschaft der Kirchen und Religionsgesellschaften (AKR)

AKRDie Arbeitsgemeinschaft der Kirchen und Religionsgesellschaften e.V. (AKR) ist die älteste interreligiöse und interkonfessionelle Einrichtung in Berlin. 1947 wurde sie mit Vertretern von rund 30 Berliner Kirchen und Religionsgemeinschaften gegründet, um nach den Jahren der nationalsozialistischen Unterdrückung freien religiösen Schaffens „für die Werte und die Freiheit religiösen Wirkens gemeinsam einzutreten.“ Seit dieser Zeit pflegt die AKR den Dialog auf vielfältige Weise.

In diesem Jahr treffen drei ihrer Mitgliedsgemeinschaften im St.-Michaels-Heim der Johannischen Kirche zusammen, um sowohl über den jeweils eigenen Glauben als auch über die AKR zu informieren. Im Mittelpunkt steht ein interreligiöses Gespräch zum Jahresthema der Nacht der Religionen „Wasser des Lebens“

Programm
19.00 Uhr           Die Johannische Kirche stellt sich vor
19.30 Uhr           Die Alt-Katholische Kirche stellt sich vor
20.00 Uhr           „Wasser des Lebens“ – Interreligiöses Gespräch von
Mitgliedern der Arbeitsgemeinschaft der Kirchen und
Religionsgesellschaften e.V. mit Vertretern der Alt-
Katholischen Kirche, der Johannischen Kirche und der Sufi-
Bewegung
21.30 Uhr           Informationen über die Alt-Katholische Kirche und die
AKR
21.30 Uhr           Informationen über die Johannische Kirche und die
AKR
21.30 Uhr           Informationen über die Sufi-Bewegung und die AKR
22.30 Uhr           Interreligiöses Friedensgebet

Veranstaltungsort
19 Uhr
St. Michaelsheim
Bismarckallee 23
14193 Berlin
M19 Erdener Str., M29 Herthastr., X10 Bismarckplatz
Kontakt: Claudia Hackel, 030 – 854 094 55, info@akr-berlin.de
www.akr-berlin.de
barrierefreier Zugang

1 comment on “Arbeitsgemeinschaft der Kirchen und Religionsgesellschaften (AKR)Add yours →

Comments are closed. You can not add new comments.