Bahá’i-Gemeinde Charlottenburg-Wilmersdorf

„Die Erde ist nur ein Land und alle Menschen sind seine Bürger.“ (Bahá‘u’lláh)

Wir sind eine vielfältige und offene Weltreligion. Wie alle Bahá’í-Gemeinden weltweit setzen wir uns für die Einheit der Menschen ein. In einer Zeit des Wandels und der Unsicherheit stehen wir alle vor der Aufgabe, eine neue Sicht auf den Menschen zu finden und die Einheit in unserer Gesellschaft sichtbar zu machen. Diese Vision entfaltet sich in den Schriften Bahá’u’lláhs, dem Stifter der Bahá’í-Religion. Er lehrt: “Die Erde ist nur ein Land und alle Menschen sind seine Bürger.”

Programm
Die Bahá’i-Gemeinde Charlottenburg-Wilmersdorf lädt Sie recht herzlich zum Kennenlernen der Baha’i-Religion ein.
Wir freuen uns, Sie zwischen 19.00 und 22.00 Uhr im Literaturhaus begrüßen zu dürfen! Es erwarten Sie ein Film „Einführung in die Bahá’i-Religion“, Einblicke in die Heiligen Schriften und die Gelegenheit für einen regen Austausch!
Lesungen um 19:00 und 21:00 Uhr.
Das Programm wechselt zu jeder vollen Stunde.

>> 19:00 – 22:00 Uhr

Literaturhaus
Fasanenstraße 23
10719 Berlin

U-Bahnhof Uhlandstraße: U1
U-Bahnhof Zoo: U2
U-Bahnhof Kurfürstendamm: U9
U-Bahnhof Hohenzollernplatz: U3

Busse
109 [Flughafen Tegel], 110,
M19, M29;
N10, N19, N21, N27 (Nachtbusse)
Haltestelle Uhlandstraße

Kontakt

www.berlin.bahai.de