Bahá’í-Gemeinden Berlin

Wir sind eine vielfältige und offene Weltreligion. Wie alle Bahá’í-Gemeinden weltweit setzen wir uns für die Einheit der Menschen ein. In einer Zeit des Wandels und der Unsicherheit stehen wir alle vor der Aufgabe, eine neue Sicht auf den Menschen zu finden und die Einheit in unserer Gesellschaft sichtbar zu machen. Diese Vision entfaltet sich in den Schriften Bahá’u’lláhs, dem Stifter der Bahá’í-Religion. Er lehrt:
“Die Erde ist nur ein Land und alle Menschen sind seine Bürger.”

Programm
»Selig der Mensch, der sich löst von allem außer Mir, sich aufschwingt in die Höhen Meiner Liebe, der Einlass findet in Mein Reich, Meine Gefilde der Herrlichkeit schaut, die Lebenswasser Meiner Gaben leert …“ (Bahá’u’lláh)
Freunde aus den Berliner Bahá’í-Gemeinden laden Sie herzlich in den ALEX-TREFF ein.
Wir lesen Gebete und Texte zum Motto WASSER DES LEBENS aus den Bahá’í-Schriften, anschließend ist Zeit für Fragen und Austausch. Wir freuen uns auf Sie!
Einlass ab 18:00 Uhr – Lesungen um 19:00 und 21:00 Uhr

Veranstaltungsort
18:00 – 23:00 Uhr
ALEX-TREFF
Rosa-Luxemburg-Str. 18
10178 Berlin
U-S-Bahn Alexanderplatz
Gisela Klein, 030 76902000, gisela.klein@web.de
www.berlin.bahai.de

kein barrierefreier Zugang, unterstützende Hilfe wird angeboten

Menü schließen