Bahá’i Gemeinde Neukölln

Wir sind eine vielfältige und offene Weltreligion. Wie alle Bahá’í-Gemeinden weltweit setzen wir uns für die Einheit der Menschen ein. In einer Zeit des Wandels und der Unsicherheit stehen wir alle vor der Aufgabe, eine neue Sicht auf den Menschen zu finden und die Einheit in unserer Gesellschaft sichtbar zu machen. Diese Vision entfaltet sich in den Schriften Bahá’u’lláhs, dem Stifter der Bahá’í-Religion.

Programm
Der positive Wandel in der Gesellschaft kann nur durch die Entdeckung des Potenzials und die Weiterentwicklung von Fähigkeiten erreicht werden, um den unzähligen, vielfältigen Herausforderungen und Aufgaben begegnen zu können.  Um Menschen zu ermöglichen, sich hierfür zu engagieren, hat die Bahá’í-Gemeinde ein Trainingsinstitut entwickelt. Durch die aus den Bahá’í-Schriften gewonnenen Einsichten werden eigene Eigenschaften, Haltungen und praktische Fähigkeiten vertieft und trainiert. Dies unterstützt, sich zum Wohle seines Umfeldes einzubringen
Um 18 und 20 Uhr startet jeweils die Andacht.

Veranstaltungsort
18:00 – 22:00 Uhr
bei ‚BAHAI‘ klingeln
Sonnenallee 27
12047 Berlin
U7, U8, Bus 171, M41, M29, 194: Hermannplatz
Kontakt: S.Stuck, 01704970113, berlin-neukoelln@bahai.de

www.bahai.de

kein barrierefreier Zugang, unterstützende Hilfe wird angeboten

Menü schließen