Bet Haskala – Unabhängige Synagogengemeinde Berlin

Die 2014 gegründete progressive jüdische Gemeinde ist unabhängig von anderen in Berlin existierenden jüdischen Gemeinden und versteht sich als Teil der größten religiösen Vereinigung des Judentums weltweit, der World Union for Progressive Judaism, bei deren nationaler Organisation, der Union progressiver Juden in Deutschland, sie Mitglied ist. Unsere Gemeinde hat keine eigenen Räumlichkeiten und führt ihre Gottesdienste im Lichtburgforum durch, das dabei zum Bet-Ort gemacht wird.

 Programm
19 Uhr Vorstellung Feiertag „Pessach“: das Fest, das wir zur Erinnerung an den Auszug aus Ägypten feiern. Einführung in den Ssederabend (die häusliche religiöse Zeremonie) mit Erklärung, Festmahl und traditionellen Liedern zum Ausklang.
Der Abend wird, wie bei der Ssederzeremonie üblich, in zwei Teile geteilt, die durch Festmahl unterbrochen sind. Wir bieten Ihnen in der Pause pessachtypische Speisen an.

Veranstaltungsort
18:30 – 22:30 Uhr
Lichtburgforum
Behmstraße 13
13357 Berlin
S/U-Bahn, Bus: Gesundbrunnen
Kontakt: Gemeindebüro, 030 66064588, usb@mail.de
www.bethaskala.de

Besondere Hinweise: Für Herren ist eine Kopfbedeckung erforderlich

 

www.bethaskala.de

kein barrierefreier Zugang, unterstützende Hilfe wird angeboten

Menü schließen