Christliche Wissenschaft in Charlottenburg

Wie alle christlich-wissenschaftlichen Einrichtungen weltweit, ist auch die Charlottenburger Gemeinde mit integriertem öffentlichen Lesesaal eine Laieninstitution. Ihr Pastor sind zwei Bücher, die Bibel und der Bibelkommentar „Wissenschaft und Gesundheit mit Schlüssel zur Heiligen Schrift“ von Mary Baker Eddy. Jeder Mensch hat einen direkten Zugang zur geistigen Wahrheit – deshalb gibt es keine vermittelnden Priester oder Pastoren, auch wenn christlich-wissenschaftliche Praktiker und Pfleger Heilungsprozesse individuell unterstützen und Krisen bewältigen helfen. Heilung, Klärung, Fortschritt und Versöhnung sind realistische Perspektiven für jeden. „Das Christentum ist die Grundlage wahren Heilens“, sagt Mary Baker Eddy. Die Gemeindemitglieder streben danach, diese Einsicht im Alltag zu leben. Wir freuen uns, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Programm
18:00 – 20:00 Uhr Uhr: Open House
20:00 Uhr Uhr: Englischer Vortrag von Phillip Hockley: „A new view of God and it’s effect on wellbeing.“
Phillip Hockley kommt aus Wales, UK, und ist Mitglied im Vortragsrat der Christlichen Wissenschaft. Er führte ein aktives Leben, bevor er durch eine schwere Krankheit berufsunfähig und vollständig aus seinem alten Leben geworfen wurde. Auf dem Weg zu einer anderen Sicht auf das Leben wurde er buddhistischer Mönch und erfuhr dann durch eine dramatische Heilung, welche Bedeutung unsere Sicht auf Gott und Leben für Gesundheit und inneren Frieden hat.
21:00 – 23:00 Uhr: Open House

>>18:00 – 23:00 Uhr

Christliche Wissenschaft in Charlottenburg
Schillerstraße 16
10625 Berlin

U-Bhf. Ernst-Reuter-Platz (U2)

Kirchenbüro Charlottenburg | 030-3138502 |
kirchenbuero-charlottenburg@christlichewissenschaft.berlin

www.christlichewissenschaft.org