Fo-Guang-Shan Tempel Berlin e.V.

Die Fo-Guang-Shan Gemeinde in der Tradition des chinesischen Mahayana-Buddhismus praktiziert den Weg des Chan (Zen) und der Buddha-Vergegenwärtigung („Schule des Lauteren Landes“). Gelehrt wird Großmeister Hsing-Yun’s „Humanistischer Buddhismus“, welcher auf die Reformbewegung Großmeister Tai-Hsu’s zurückgeht und den Buddhismus aus den Klöstern wieder zu den Menschen bringen will.

Programm
19:00 – 19:30 Uhr Führung durch den Tempel
19:30 – 21:00 Uhr Tee-Zeremonie, Ein-Strich-Kalligraphie-Ausstellung
21:00 – 21:30 Uhr Kurzfilm zum Thema „Humanistischer Buddhismus“
21:30 – 22:00 Uhr Lichter-Zeremonie zum Abschluss

>> 19:00 – 22:00 Uhr

Fo-Guang-Shan Tempel Berlin e.V.
Ackerstraße 85-86
13355 Berlin

Bus 247 bis Gartenplatz, U6 bis Schwartzkopffstr., U8 bis Voltastr.

Ven. Shih Miaoyi, 030 4137621, fgsberlin@gmail.com

www.fgs-tempel.de/de/

(4), (5)

Besondere Hinweise: Bitte geben Sie den Nonnen nicht die Hand. Bitte bringen Sie keine Fleisch/Alkohol enthaltenden Produkte mit. Rauchverbot im gesamten Gebäude.