Interkulturelles Zentrum Genezareth

Im Interkulturellen Zentrum Genezareth (IZG) begegnen sich Menschen unterschiedlicher Herkunft und Prägung:
– Christen und Muslime lesen gemeinsam in Bibel und Koran.
– „Besser gemeinsam“ wird über praktische Aspekte von Religion im Alltag sprechen, z. B. Zeit, Geld, Musik…
– Menschen kommen zu Konzerten, Festen u. a.
– Interkulturelle Stadtführungen besuchen das Zentrum.
– Schulklassen mit überwiegend muslimischen Schüler*innen informieren sich hier.
– Ausstellungen zeigen das Leben anderer Kulturen/Religionen im Kiez.

Programm
17:00 – 19:00 Uhr Werkstatt Religionen und Weltanschauungen (biografischer Austausch)
20:00 – 20:30 Uhr Chorkonzert mit geistlicher Musik aus aller Welt (Kantorei Genezareth-Melanchthon)
21:00 – 23:00 Uhr IZG und Deutsche Islam Akademie (DIA e. V.) interreligiöse Texte, Musik, Gespräche, Begegnung

>>12:00 – 23:45 Uhr

Interkulturelles Zentrum Genezareth
Herrfurthplatz 14
12049 Berlin

U-Bhf. Boddinstraße (U8), Bus 104, 166 Herfuthstraße

Cornelia Dette / Reinhard Kees | 0160-98230377 / 0160-98237462 | raummanagement@nordwest-neukoelln.de
www.genezareth-gemeinde.de

Besondere Hinweise:
Das IZG ist ein Ort für die Begegnung von Menschen unterschiedlicher Herkunft und Religion, geöffnet auch in der Woche – und rollstuhlgerecht.