Medine Moschee Berlin

Der Bau unserer Moschee wurde vor Kurzem abgeschlossen und seitdem ist es ein Ort der Zusammenkünfte für die junge Gemeinde, deren Mitglieder aus verschiedenen Herkünften besteht. Die Jugendlichen organisieren viele Aktivitäten und engagieren sich in der Nachbarschaft. Der Imam hält seine Vorträge in drei Sprachen (deutsch, arabisch, türkisch). Die Medine Moschee Berlin ist seit Kurzem erbaut worden und bietet für jede/n Besucher/in einen interessanten und herzlichen Aufenthalt.

Programm
Wir erzählen Ihnen die Geschichte einer standhaften und mutigen Frau, die mit ihrem Säugling mitten in der Wüste ausgesetzt wird. Ihr Glaube an Allah lässt sie keinen Moment an ihrer Rettung zweifeln.  Wird sie verdursten oder überleben?
Für Kinder zwischen 12-16 Jahren haben wir eine „Schnitzeljagd“ vorbereitet. Gemeinsam finden wir einen Schatz, der auf dem Moscheegelände versteckt ist. Für alle Besucher/innen sind Snacks und Getränke vorbereitet.
17.30-19 Uhr Schnitzeljagd
19-20 Uhr Ausgesetzt in der Wüste- Wasser als Rettung und Segen
Ab 20 Uhr Moscheeführung und Gespräch

Veranstaltungsort
17:00 – 21:30 Uhr
Medine Moschee Berlin
Finsterwalder Str. 4
13435 Berlin
S+U-Bahnhof Wittenau
Kontakt: Sefine Kilinc, 0157 855 36 403, sefine.kilinc@gmail.com

www.facebook.com/MedineCamii/

kein barrierefreier Zugang, unterstützende Hilfe wird angeboten

Besondere Hinweise: Wir bitten darum zu beachten, dass Schuhe beim Eintritt in die Moschee ausgezogen werden müssen.

Menü schließen