Neuköllner Begegnungsstätte e.V.

Wir sind ein Verein im Raum Berlin Neukölln, der sich das Ziel gesetzt hat, Brücken zwischen der Mehrheitsgesellschaft und der muslimischen Minderheit zu bauen. Wir setzen uns für das friedvolle Miteinander zwischen Kulturen, Religionen sowie Weltanschauungen ein und sind bemüht verschiedene Teile der Gesellschaft in Freundschaft und gegenseitigem Interesse zu verbinden. Der aus dem gegenseitigem Verständnis erwachsende Zusammenhalt der Menschen ist unser Antrieb und Ziel.

Programm
18:00 Beginn

‚Begegnungen à la carte‘

‚Entre‘: Herzlicher Austausch von Angesicht zu Angesicht

‚Hauptgang‘: Diskussion im Fischglas zur Frage: Was bedeutet es Bürger*in dieser Stadt zu sein?
Als Expert*innen zu Gast:
• Winfriede Schreiber, ehemalige Leiterin des Brandenburger Verfassungsschutzes und Vorstandsvorsitzende von Leadership Brandenburg
• Arnold Mengelkoch, Migrationsbeauftragter des Bezirkes Neukölln
• Susanne Sander, Bürgerplattform WIN-Wir in Neukölln
• Ármin Langer, Student der jüdischen Theologie und Gründer der Initiative Salaam Schalom

‚Nachtisch‘: Süßes Beisammensein, begleitet von Leckereien aus div. Ländern.

Näheres zum Programm des Abends finden Sie in Kürze an dieser Stelle oder unter: www.nbs-ev.de

>> 18:00 – 22:00 Uhr

Neuköllner Begegnungsstätte e.V.
Flughafenstraße 43
12053 Berlin

U8 bis Boddinstraße; Bus 104, 164, 344

Juanita Villamor-Meyer – 0157 847 931 95 – j.villamor-meyer@nbs-ev.de – www.nbs-ev.de