Stiftung „House of One“

In Berlin entsteht etwas weltweit Einmaliges: Juden, Christen und Muslime bauen gemeinsam ein Haus, unter dessen Dach sich eine Synagoge, eine Kirche und eine Moschee befinden. Ein Haus des Gebets und der interdisziplinären Lehre. Ein Haus der Begegnung, für ein Kennenlernen und den Austausch von Menschen unterschiedlicher Religionen. Ein Haus auch für die, die den Religionen fernstehen.

Programm
Das House of One bietet neben der Möglichkeit sich über den Stand des Projektes zu informieren, Circle Dance International mit Tanzpädagogin Silke Hartmann (15 u. 17 Uhr), kreative Angebote für Kinder zu den drei Religionen (Spiele, Basteln, Quiz), abschließend interreligiöse Gedanken zur Nacht (ca. 20:30).

Veranstaltungsort
15:00 – 21:00 Uhr
Stiftung House of One
Friedrichsgracht 53
10178 Berlin
Spittelmarkt (U2, M48, 248, 265)
Kontakt: Kristin Bohner, bildung@house-of-one.org
www.house-of-one.org

 

kein barrierefreier Zugang, unterstützende Hilfe wird angeboten

Menü schließen