Murugan-Tempel

Sri Mayurapathy Murugan Tempel

Orte des Glaubens

Der in der deutschen Hauptstadt ansässige „Sri Mayurapathy Murugan Tempel Berlin“ gehört zu den wenigen auf der nördlichen Welthalbkugel existierenden Hindu-Tempel. Der Tempel wurde im Jahr 1991 von neun srilankanischen Tamilen errichtet – als ein Ort, um Hilfesuchenden Schutz zu gewähren, die Gebete der Gläubigen zu erhören, sie von ihren Sünden zu erlösen und sie zu segnen. Die Eröffnung des Tempels wurde im Rahmen einer religiösen Zeremonie, dem Kumbabishekam, unter Leitung des hinduistischen Oberpriesters Siva Shri Parameswara Gurukkal gefeiert.