LECTORIUM ROSICRUCIANUM – Internationale Schule des Goldenen Rosenkreuzes

Das Lectorium Rosicrucianum ist eine gnostische Geistesschule. Ziel ist die Verwirklichung des urchristlichen Einweihungsweges der Transfiguration. Zum Lectorium Rosicrucianum gehören Menschen, die eine Sehnsucht nach geistiger Lebenserneuerung in sich tragen. Als Rosenkreuzer gehen sie einen praktischen spirituellen Weg, der ihrem Leben den lange gesuchten Sinn gibt. Ausgangspunkt für den Weg ist der göttliche Urkern im Menschen – das, was die Rosenkreuzer die „Rose des Herzens“ nennen.

Programm
18:30 Uhr Musikalische Einstimmung
19:00 Uhr „Das Wasser des Lebens“ – Vortrag mit Gespräch
21:00 Uhr Tempeldienst
22:00 Uhr Musikalischer Ausklang

Während der Veranstaltung ist es möglich, den Tempel für eine Zeit der Einkehr und Stille zu besuchen. Es besteht jederzeit die Gelegenheit, Fragen zu stellen und mit uns über spirituelle Themen ins Gespräch zu kommen.

Veranstaltungsort
18:00 – 22:00 Uhr
LECTORIUM ROSICRUCIANUM – Internationale Schule des Goldenen Rosenkreuzes/Zentrum Berlin
Antonienstraße 23
13403 Berlin
U-Bhf. Scharnweberstraße (U6), Buslinie 125 bis Eichborndamm/Antonienstr.
Kontakt: Bärbel Engelmann, 0176-49155042, engelmann@rosenkreuz.de
www.rosenkreuz.de

barrierefreier Zugang