12.09.2020

Virtuelle Lange Nacht der Religionen

„Allen Besucherinnen und Besuchern der Veranstaltungen der Langen Nacht der Religionen wünsche ich Offenheit, sich auf neue Impulse einzulassen und Mut zum Perspektivwechsel.“

– Dr. Klaus Lederer, Kultur- und Europasenator von Berlin, zur Eröffnung der Langen Nacht der Religionen 2019

Mitmachen!

Video einreichen

Dauer: 10-15 Minuten
Inhalt: frei, gerne mit Bezug zum Jahresmotto „Licht: Symbol der Religionen“
Einreichen bis zum 29.08.2020

An Gesprächsrunde teilnehmen

Dauer: 30-40 Minuten inklusive Frage und Antwort
Inhalt: freie Diskussion mit zwei oder drei Vertreter*innen unterschiedlicher Religionen
Themen und Beteiligte bis zum 16.08.2020 nennen